ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Wittig Broesdorf Architekten

Hans Wittig und Uwe Brösdorf leiten das 2008 gemeinsam gegründete Architekturbüro wittig brösdorf architekten.
Das Büro beschäftigt sich neben der Arbeit für private Auftraggeber vor allem mit Projekten des Bildungs- und Sozialbaues, vornehmlich Kindertagesstätten, welche größtenteils durch die erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben hervor gingen. Die Kita „Zwergenland“ erhielt 2011 den „Architekturpreis der Stadt Leipzig zur Förderung der Baukultur“.

Projekt:
Mehrfamilienhaus Plagwitz
Straße, Nr.:
PLZ, Stadt:
Leipzig
Beschreibung:
Das Mehrfamilienhaus wurde grundlegend saniert und modernisiert. Das betrifft die Neugliederung und Modernisierung der Wohnungen sowie den Ausbau der Dachräume zu einer Maisonettewohnung. In den Regelgeschossen wurden je drei Zwei- bis Dreiraumwohnungen zu zwei Vierraumwohnungen umgeschaltet. Die Baumaßnahme wurde unter behutsamer Beibehaltung und Aufarbeitung bauursprünglicher Oberflächen und Ausbauten vorgenommen. Die Realisierung des Vorhabens wurde in einem Komplex aus insgesamt fünf Förderp

Geschossfläche:
756m²
Wohneinheiten:
7
Baukosten/m²:
820Euro/m² Nutzfläche (inkl. Baunebenkosten, ohne Grundstückskosten)
Planungszeitraum:
0,5 Jahre
Bauzeitraum:
0,75 Jahre

Kontaktdaten
Luppenstraße 5a
04177, Leipzig

0341/246 551 03
E-Mail schreiben
https://www.wbarchitekten.de/