ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Di, 27 Februar 2024

Online-Seminar „Vom Individuum zur Gruppe“

Vom Individuum zur Gruppe – Prozesse auf dem Weg zum gemeinschaftlichen Wohnprojekt.

 

Wohnprojekte brauchen beides: Gruppe und Gebäude. Doch wie findet sich eine Gruppe? Das Onlineseminar bietet in kompakter Form einen Überblick über die verschiedenen Schritte zur Kerngruppe. Marion Kempe von der Dezentrale-Geschäftsstelle Dresden gibt Erläuterungen und steht für Fragen zur Verfügung.

 

Fragen, die wir dabei aufwerfen:

 

  • Worüber muss sich der Einzelne Gedanken machen, wenn er Teil eines Wohnprojektes werden will?
  • Worüber müssen wir uns austauschen und was darf jeder für sich allein entscheiden?
  • Was brauchen Individuen und Gemeinschaft, damit Sie sich entfalten können?
  • Wie bildet sich eine Kerngruppe heraus? Wie kann Verbindlichkeit hergestellt werden?
  • Wie entwickeln wir eine gemeinsame Vision unseres Projektes?
  • Wie zeigt sich Gemeinsinn bei der Immobilienauswahl?
  • Welche Themen wird eine Gruppe auf dem Weg zum gemeinsamen Wohnen bearbeiten?

 

Das Seminar richtet sich an Interessenten und Gruppen im Anfangsstadium, an fortgeschrittene Wohnprojektberater:innen und -gründer:innen sowie an Fachleute aus Architektur, Planung und Bau, die für ihre Arbeit einen Einblick in die Entwicklung eines Wohnprojekte gewinnen wollen.

 

Zur Veranstaltung

Details
Wann
Di, 27 Februar 2024
17:00 - 19:00 Uhr
Wo
Online
Google Maps
Wer macht's
Dezentrale Netwerk für gemeinschaftliches Wohnen in Sachsen
Kosten
kostenlos