ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Künstlerhaus Yokohama

22. Mai 2018

Wohnprojekt für junge Künstler, die innerhalb des Gebäudes auch arbeiten und ausstellen können; Bauprojekt vor dem Hintergrund einer stark verdichteten Stadt, hoher Grundstückspreise, kürzerer Nutzungszeiten von Gebäuden als in Europa und eines hohen Altersdurchschnitts der Bevölkerung
Land:
Japan
Adresse:
Nishi-ku, 2-234 Nishitobe-cho, Yokohama
Neubau / Altbau:
Neubau eines Wohn- und Ateliergebäudes
Rechtsform:
Privateigentum
Grundstücksgröße:
141 qm
Wohneinheiten:
4 Wohneinheiten (Ein-Zimmer-Apartments à 20 qm)
Gemeinschaftseinrichtungen:
Küche und Ausstellungsfläche
Finanzierungskonzept:
privat finanziert und vermietet
Kosten:
Grundstückskosten: keine (da Privatbesitz), Gesamtkosten: 207.000 €
Berater/Planer:
ON design partners, Osamu Nishida und Erika Nakagawa
Quelle: Becker, Kienbaum, Ring, Schmal (Hrsg.): Bauen und Wohnen in Gemeinschaft. Basel, 2015, S. 202 ff.

weitere Infos:

Ort
Japan,
Nishi-ku, 2-234 Nishitobe-cho, Yokohama