ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Berlin: Senat installiert “Wohnungsraumversorgung Berlin”

15. Februar 2017

In der vergangenen Woche wurde die Wohnungsraumversorgung Berlin – Anstalt des öffentlichen Rechts (WVB) installiert. Damit hat der Senat auf den Mietenvolksentscheid aus dem Jahr 2015 reagiert, bei dem Stimmen nach gerechtem Wohnen in der Stadt laut wurden. Der WVB wird nun die sechs kommunalen Wohnungsgesellschaften der Haupstadt kontrollieren. Vorstand des WVB wurde Jan Kuhnert, der auch der Initiator des Volksentscheids war.

Die Aufgaben des WVB stellen die Beratung der Mieterräte, die Analyse und Bewertung von Sanierungsstrategien, die Entwicklung neuer Wege für preiswertes Bauen und die Kontrolle über die Einhaltung von Vermietungsvorgaben dar. Derzeit soll die Anstalt noch die problematisch verlaufenen Mieterratswahlen des vergangenen Jahres analysieren und bewerten.

Meldung hier