9. Leipziger Wohnprojektetage

 

Die 9. Leipziger Wohnprojekt NEUBAU tage sollten eine Plattform für gute Gespräche und Vernetzung rund um das kooperative, bezahlbare Bauen und Wohnen in Leipzig bieten. So der Plan. Dann rutschte auch Leipzig in den Teil-Lockdown. Eine für diese Art von Veranstaltung so wichtige, physische Begegnung war nicht mehr möglich. Wir schwenkten auf eine 100%ige Digitalvariante. U.a. jene Menschen bekamen dabei Unterstützung, die an ihren Konzepten für die gemeinschaftliche Bebauung von Grundstücken der Stadt und der Leipziger Wohnungsbaugesellschaft arbeiten.

 

Der ehem. Kinosaal des UT-Connewitz als Streamingstudio der 9. LWPT, Foto: Thomas Puschmann

 

Bei den jetzt fast 70 Beratungsprojekten (Stand Nov. 2020) vom Netzwerk Leipziger Freiheit handelt es sich in mehr als 75% aller Fälle um Mieter/-innen, die in der Gemeinschaft das Haus, in dem sie wohnen, erwerben wollen. Die Wohnprojekte sichern auf diesem Weg bezahlbaren Wohnraum dauerhaft in Leipzig. Die zahlreichen Mieter/innen-Privatisierungen haben einen enormen Wissensfundus im Bestandsbereich entstehen lassen. Dahin soll Leipzig auch im Neubaubereich gelangen, in dessen Zeichen die 9. Leipziger Wohnprojekttage standen. Es gilt beim kooperativen Neubau herausfordernde Denkaufgaben zu lösen, die sich u.a. aus steigenden Baukosten und steigenden Grundstückspreisen ergeben.

 

Gartenansicht des OurHaus, Entwurf und Foto: Dix Tannhäuser Architekten

 

Als wichtige Experten auf dem Gebiet stellten drei Leipziger Architekturbüros ihre kooperativen Neubauprojekte vor. Frau Haselberger brachte, als in Freiburg i.B. für das Mietshäuser Syndikat aktive Architektin, die überregionale Perspektive in das Thema ein. Wichtige Finanzierungstipps gaben Vertreterinnen der Banken DKB und GLS in ihrer gemeinsamen Präsentation weiter. Das Leipziger Liegenschaftsamt und das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung konnten über aktuelle Entwicklungen zum laufenden, kooperativen Konzeptverfahren berichten.

 

Straßenfront vom Baugruppeneck Merse 30, Entwurf und Foto: AUGUSTIN + IMKAMP – Freie Architekten

 

Gestreamt wurde aus dem wunderschönen UT Connewitz. Alle Vortragenden wechselten nach ihrer Präsentation in die Chat-Lounge vom UT und beantworteten die vielen Fragen aus dem Chat. Die Veranstaltung verfolgten bis zu 60 Zuschauer/-innen. Wer an dem 27.11.2020 verhindert war, kann nachfolgend alle Beiträge anschauen.

 

Die in der Vergangenheit beliebten Beratungsmarktstände haben wir als Visitenkarten Marktstand auf unserer Homepage angeboten. Auch die Besichtigungen der Hausprojekte “OurHaus eG“ am Lindenauer Hafen, inklusives Wohnprojekt WG Connewitz und KLINGE Zehn fanden virtuell statt.

 

Veranstalter der 9. Leipziger Wohnprojekt NEUBAU tage waren das Netzwerk Leipziger Freiheit mit seinen Partner/-innen sowie das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung der Stadt Leipzig. Die Wohnprojekttage wurden durch die Stadt Leipzig finanziert und zudem von der DKB unterstützt.

 

Die Z8. Das erste Wohn-und Geschäftshaus in Massivholzbauweise in Leipzig, Entwurf und Foto: Dirk Stenzel ASUNA

SLOT GRUNDSTÜCKE ZU FAIREN PREISEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Von Baulücke bis Entwicklungsquartier: Neubauprojekte des Mietshäuser Syndikates

Helma Haselberger, Architektin Freiburg, Beraterin im Mietshäuser Syndikat

 

Präsentation als Download

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Leipziger Hausprojekt KLINGE10: vom Konzeptverfahren zur  Baugenehmigung

Hauke Altmann, KLINGE10

 

Präsentation als Download

SLOT LEIPZIGER KOOP-NEUBAUERFAHRUNG

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Holzbau macht‘s möglich: nachhaltig und kostensparend

Dirk Stenzel, ASUNA

 

Präsentation als Download

 

Mehr zu ASUNA hier

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Baugruppeneck Merse 30

Tim Augustin, AUGUSTIN + IMKAMP – Freie Architekten

 

Präsentation als Download

 

Mehr zu AUGUSTIN + IMPKAMP hier

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr als Wohnen: der Gemeinschaftspionier „OurHaus eG“ am Lindenauer Hafen

Robert Dix, von Dix Tannhäuser Architekten

 

Präsentation als Download

 

Mehr auf der Visitenkarten von Dix Tannhäuser Architekten auf dem virtuellen Marktplatz und hier

SLOT TIPPS ZUM KONZEPTVERFAHREN & AUSBLICK

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gute Konzepte brauchen gutes Geld: Finanzierungstipps für Wohnprojekte

Stefanie Pertz, DKB & Sabine Lindenthal, GLS

 

Präsentation als Download

 

Mehr auf den Visitenkarten von DKB und GLS auf dem virtuellen Marktplatz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kolloquium Konzeptverfahren kooperatives und bezahlbares Bauen und Wohnen

Jana Kochan, Leipziger Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung, Michael Götz, Abteilungsleiter Liegenschaftsamt der Stadt Leipzig

Präsentation als Download

 

Ergänzende Erklärung des Liegenschaftsamtes zu Grundstückspreisen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um den Baugemeinschaften ein maximales Zeitfenster von 1 Jahr zwischen der Ausschreibung der Grundstücke im Konzeptverfahren und dem Abschluss des Erbbaurechtsvertrages zu ermöglichen, ist es notwendig, im Februar 2021 den Verkehrswert der Grundstücke mit den neuen Bodenrichtwerten von 2021 zu bestimmen. Nach aktuellem Stand ist für den Februar 2021 mit nur geringfügigen Steigerungen der Verkehrswerte zu rechnen. Auf Grundlage der Verkehrswerte werden die jährlichen Erbbauzinsen ermittelt. Eine Ausnahme bei der o.g. Verkehrswertentwicklung könnte das Grundstück in der Gothaer Straße 42 sein. Hier liegt der Verkehrswert aufgrund der möglichen hohen baulichen Auslastung des Eckgrundstücks deutlich über dem Bodenrichtwert. Da die Erbbauzinsen nicht den maßgeblichen Teil

der Gesamtinvestitionen darstellen, werden diese Ansätze einer Baukostensenkung empfohlen: a) Optimierung der Anzahl der Erschließungskerne, b) Minimierung/möglicherweise Ablöse von Stellplätzen, c) Effiziente Grundrissgestaltung in der Fläche, d) Optimierung der Tragstruktur, e) Übereinanderstapeln tragender Bauteile, f) Optimierung der Anzahl der Versorgungsstränge, g) angemessene, kreative Ausbau- und Oberflächenstandards.

Virtueller Marktplatz

Banken

UmweltBank AG

Ansprechpartner:
Christoph Peter

Kreditanalyst/Kundenbetreuer im Bereich Immobilienprojekte, Schwerpunkt Wohnen.
Kernkompetenzen:
- Bezahlbarer Wohnraum
- Nachhaltige Gebäude
- Kostenmietprojekte
- Förderdarlehen
- Genossenschaften, Mietshäusersyndikate, Vereine, o.Ä.

Kontaktdaten:
Tel.: 0911 5308-2406
E-Mail: Christoph.Peter@umweltbank.de
Web: www.umweltbank.de

Erreichbarkeit:
Täglich von 8:00 - 10:00 Uhr oder nach Vereinbarung

GLS Bank eG

Ansprechpartner:
Sabine Lindenthal

Kreditbetreuerin für Wohnprojekte
GLS Filiale Berlin, Schwerpunkt Sachsen

Kontaktdaten:
Tel.: 030/5268858-75 // 0172-5697965
E-Mail: Sabine.lindenthal@gls.de
Web: www.gls.de

Erreichbarkeit:
30.11.-03.12.2020: von 9:30 Uhr bis 16.00 Uhr
04.12.2020: nicht erreichbar
Abweichungen hiervon sind nach Terminvereinbarung möglich

Deutsche Kreditbank AG

Ansprechpartner:
Tilo Stock

Ich bin Ihr Ansprechpartner für langfristige Finanzierungen von gemeinschaftlichen Wohnprojekten an unserem Standort in Leipzig. Wir begleiten den Ankauf und die Sanierung bzw. den Neubau von durch Wohngruppen genutzten Immobilien im Rahmen von Hausbankdarlehen und Fördermitteln. Nachhaltiges Denken und Handeln steht bei uns im Vordergrund.
Die DKB möchte die Projektinitiativen im Rahmen der Konzeptverfahren der Stadt Leipzig bestmöglich unterstützen. Wir bieten daher neben unserer gewohnten Finanzierungsberatung eine kostenfreie und unverbindliche Projektprüfung an, die unter anderem den individuellen Beleihungswert Ihres Vorhabens auf Basis Ihrer konzeptionellen Planung und der Ausgestaltung des angebotenen Erbbaurechtsvertrages aufzeigt. (Diese Prüfung ersetzt nicht das für eine Finanzierung notwendige Gutachten, soll aber mehr planerische Sicherheit für Ihre Teilnahme am Konzeptverfahren geben.) Sprechen Sie mich einfach an, es kann nie zu früh sein. DKB. Das kann Bank.

Kontaktdaten:
Tel.: 0341/71171-4711
E-Mail: Tilo.Stock@dkb.de
Web: www.dkb.de

Erreichbarkeit:
01.12.-04.12.2020
09.00 – 15.00 Uhr

Architekturbüros

Dix Tannhäuser GbR | Architektur und Gestaltung

Ansprechpartner:
Gordon Tannhäuser

Als junges Architekturbüro, das seit über 4 Jahren in Leipzig tätig ist, legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Bearbeitung von kooperativen, nachhaltigen und bezahlbaren Wohnungsbauprojekten.

Im Wissen um die besonderen Bedürfnisse von Baugruppen, oder Hausprojektinitiativen sind wir in der Lage diese von den ersten kreativen Projektvorstellungen bis hin zum Einzug als kompetenter Projektpartner zu begleiten.

Über das komplette Leistungsbild des Architekten von Vorentwurf, Planung, Ausschreibung bis hin zur Bauleitung verfügen wir über zusätzliche Kompetenzen aus den Bereichen Projektentwicklung, Projektsteuerung, Moderation und Beratung.

Kontaktdaten:
Tel.: 0341 39 29 42 48
E-Mail: info@dixtannhaeuser.de
Web: www.dixtannhaeuser.de

Erreichbarkeit:
Di, 01.11.20 von 10 Uhr bis 12 Uhr, sowie von 16 Uhr bis 18 Uhr
Mi, 02.11.20 von 10 Uhr bis 12 Uhr, sowie von 16 Uhr bis 18 Uhr

Meier Unger Architekten

Ansprechpartner:
Lena Unger

Wir arbeiten seit 2016 als selbständige Architekten in Leipzig.
In unserer Arbeit setzen wir uns intensiv mit den Bedürfnissen und Vorstellungen der Baugemeinschaften und Auftraggeberinnen auseinander. Wir hinterfragen vorgefertigte Meinungen und suchen Lösungen, die auf die Lebensgewohnheiten eingehen. Eines unserer großen Interessen ist die Detaillierung in der Ausführung und die enge Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Gewerken.
Mehr unter: instagram.com/meierunger

Kontaktdaten:
Tel.: 0341/67955121
E-Mail: info@meierunger.com
Web: www.meierunger.com

Erreichbarkeit:
30.11 14-19 Uhr
01.12 14-19 Uhr
04.12. 14-19 Uhr

Gerne individuelle Telefontermine vereinbaren unter info@meierunger.com

hobusch + kuppardt architekten

Ansprechpartner:
Tom Hobusch, Wolf-Heiko Kuppardt

Seit 1999 sind wir als Büro in Leipzig und Umgebung tätig, seit 2005 arbeiten wir an unterschiedlichen Wohnprojekten für Leipziger Baugruppen.
Durch die Betreuung der Projekte von der ersten Skizze bis zur Baufertigstellung können wir auf umfangreiche Erfahrung bei der Kommunikation mit Baugruppen, Sicherung von Qualitäten, Kosten und Terminen zurückgreifen.

Kontaktdaten:
Tel.: 0341.2157816
E-Mail: mail@hobusch-kuppardt.de
Web: www.hobusch-kuppardt.de

Erreichbarkeit:
Jederzeit per Telefon oder email.
Gespräche im Büro nach Vereinbarung.

freiberufliche Architektin / Kooperative coopdisco

Ansprechpartner:
Lisa Rochlitzer

Hallo, ich bin Lisa Rochlitzer, freiberufliche Architektin und Teil der Kooperative coopdisco. Wir entwicklen, planen und entwerfen Orte, die als Gemeingüter genutzt werden. Wichtig ist dabei die Mitgestaltung der Nutzer_innen, Bezahlbarkeit und Zugänglichkeit. Kooperativ arbeiten wir nicht nur miteinander sondern auch mit den Nutzer_innen, Bauherrinnen, Planungsbeteiligten und Ausführenden. Die kooperative Entwicklung der Projekte spielt für mich eine wichtige Rolle, Gruppenprozesse und eine Vielzahl an Bedürfnissen wollen organisiert, moderiert und gesammelt werden. Aus Worten muss Architektur entstehen, das erreichen wir mit gemeinsamen Planungsworkshops und durch regelmäßige Absprachen.

Kontaktdaten:
Tel.:
E-Mail: lr@zorali.de
Web: www.coop-disco.net

Erreichbarkeit:
Gern nach Absprache, bevorzugt abends.

ALEXANDER POETZSCH ARCHITEKTEN

Ansprechpartner:
Herr Alexander Pötzsch

Architektur verändert: den Bauherrn und die Umgebung. Das heißt Verantwortung. Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen den Vorstellungen unserer Kunden und zeitgenössischer Architektursprache. Wir haben das Durchhaltevermögen und die Leichtigkeit, um unseren Kunden den Rücken frei zu halten. Projekte mit Tragweite – für den Einzelnen und die Gemeinschaft – sind unsere Motivation. Egal welches Vorhaben wir planen, bei Qualität und Genauigkeit akzeptieren wir keine Schräglage. Ob Machbarkeit, Budget oder Zeitplan – keiner von uns kann ruhig schlafen, bevor nicht alles im Lot ist. Dabei sind Erfahrung, gepaart mit Innovation, Herz und Humor unsere Formel für den Erfolg.

Kontaktdaten:
Tel.: 0351 501 99 20
E-Mail: kontakt@alexanderpoetzsch.de
Web: www.alexanderpoetzsch.de

Erreichbarkeit:
Di: 01.12.2020 – 10:00 – 12:00 Uhr
Do: 03.12.2020 – 10:00 – 12:00 Uhr

Wenn möglich bitte nach vorheriger Abstimmung

Sero Architekten Minkus Schröter PartmbB

Ansprechpartner:
Felix Minkus

SERO ARCHITEKTEN wurden 2018 durch die Architekten Felix Minkus und Sebastian Schröter in Leipzig gegründet. Wir haben langjährige Erfahrungen im Wohnungsbau (Planung und Baubetreuung) und waren selbst in Baugruppen und Konzeptvergaben engagiert.
SERO findet aus den Bestandteilen der Aufgabenstellung die geeignete Form, immer unter Berücksichtigung eines sinnvollen Einsatzes der notwendigen und vorhandenen Wertstoffe.
SERO weiß, dass Sinn nur entsteht, wenn nachvollziehbare Gründe und sichtbare Bezüge Grundlage von Entscheidungen sind und der Prozess der Entscheidungsfindung transparent geführt wird.

Kontaktdaten:
Tel.: 0341 25693190
E-Mail: mail@sero-architekten.com
Web: www.sero-architekten.com

Erreichbarkeit:
Mo-Fr
15-17 Uhr

Wohnprojektgruppen

6 Etagen voller Leben im Leipziger Süden

Ansprechpartner:
Sanna Radden

In der Braustraße 22 planen wir ein gemeinsames Zuhause für 5 Familien. Aktuell sind wir schon zu dritt und suchen noch weitere Teilnehmer für unsere Gemeinschaft – gerne auch Familien mit 2, 3 oder mehr Kindern. Pro Etage stehen ca. 130 individuell gestaltbare Quadratmeter zur Verfügung. Das Erdgeschoss und der Garten bieten zudem viel Raum für gemeinschaftliche Aktivitäten - oder auch Raum für die selbstständige Arbeit von zuhause aus. Interessiert? Wir freuen uns auf Euer Interesse und Eure Ideen für unser gemeinsames Zuhause!

Kontaktdaten:
Tel.:
E-Mail: sannaradden[@]yahoo.de
Web:

Erreichbarkeit:
Jederzeit per Mail

Auf der Suche nach einem (Mehrgenerationen-)Wohnprojekt in Leipzig

Ansprechpartner:
Hans-Peter Fischer

Wir,
Sonja Franger, (62), Versicherungskauffrau im Ruhestand
und
Hans-Peter Fischer (66), Fzg.-Bau Ingenieur im Ruhestand,
leben seit 2003 in Wolfsburg zusammen und wollen in naher Zukunft nach Leipzig ziehen.

Wir sind beide sehr weltoffen, tolerant und beweglich, leben inzwischen im Ruhestand, aber nicht im Ruhe-Zustand!
Die Welt in der wir uns bewegen, ist uns nicht egal. Wir bringen mit: Viel Lebenserfahrung, Bereitschaft für Veränderungen, neue Ideen, handwerkliches Geschick, organisatorische Fähigkeiten, Humor und was man sonst noch so an Rüstzeug für ein erfülltes Leben braucht. Unser Denken ist konstruktiv und lösungsorientiert!

Kontaktdaten:
Tel.: fon: +49 (0)5363 / 707 666 mobil: +49 (0)171 / 24 11 643
E-Mail: hans-peter.fischer@wolfsburg.de
Web:

Erreichbarkeit:
Zielstellung/Anspruch…
• Altbau-Sanierung / ökologischer Neubau mit guter ÖPNV-Anbindung.
• Ziel ist es Bestandteil einer funktionierenden Hausgemeinschaft zu sein,
die aber auch den privaten, verpflichtungsfreien Rückzugsbereich garantiert!
• Wunsch Einzug-Termin: 2022 oder früher!

Gothaer Straße 42 – „all inclusive“

Ansprechpartner:
Tim Augustin

Wir planen in der Gothaer Straße 42 im Rahmen der Konzeptvergabe ein Wohnhaus mit einer inklusiven Hausgemeinschaft. Neben aktuell 10 familiengerechten Wohnungen gehört im 1. Obergeschoss eine Wohngemeinschaft mit ca. 8 ambulant betreuten behinderten jungen Menschen dazu.
Im Erdgeschoss soll es einen Gemeinschaftsraum geben, der von allen Bewohnern des Hauses genutzt wird.

Die Wohnungen sind individuell, das Haus „all inclusive“. Im Erdgeschoss ist ein Gemeinschaftsraum vorgesehen, der von allen Bewohner*innen des Hauses genutzt wird. Hier leben wir unsere vielfältigen Lebensphasen, Kulturen, Eigenschaften und Vorlieben.

Aktuell sind wir zu dritt und freuen uns auf Euch und auf Eure Ideen.

Kontaktdaten:
Tel.:
E-Mail: Baugemeinschaft.Gothaer42@gmx.de
Web:

Erreichbarkeit:
Jederzeit per Mail (auch über das Netzwerk Leipziger Freiheit oder Architekten Augustin + Imkamp)

EinHaus Reichpietschstraße 13 eG

Ansprechpartner:
Claudia Dislich

Wir sind ein 2018 gegründetes genossenschaftliches Wohnprojekt im Leipziger Osten. Als MieterInnnengemeinschaft haben wir das Haus, in dem wir wohnen gekauft, um sicheren und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und das Haus dauerhaft der Immobilienspekulation zu entziehen. Mehr über uns erfährst du hier: https://www.einhaus-leipzig.de/

Kontaktdaten:
Tel.:
E-Mail: info@einhaus-leipzig.de
Web: https://www.einhaus-leipzig.de/

Erreichbarkeit:
Gerne individuelle Termine vereinbaren unter info@einhaus-leipzig.de

SaxenLeben e.V.

Ansprechpartner:
Fridtjof Weber

Der Verein SaxenLeben e.V. – WohnAlternative 50+ wurde 2016 gegründet. Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein.
Unser Ziel ist es, ein Wohnprojekt zu gründen. Angesprochen sind Menschen der Generation 50+.
Unsere Vorstellungen vom gemeinschaftlichen Wohnen und das Profil findet ihr unter www.saxenleben.de
Wir möchten in Leipzig dieses Pilotprojekt verwirklichen und neue Akzente zum Thema „Gemeinschaftliches Wohnen für die Generation 50+“ setzen.
Für das Grundstück Breitschuhstr. 28-30 werden wir uns an der Ausschreibung bewerben.

Kontaktdaten:
Tel.: 0151 744 151 82
E-Mail: info@saxenleben.de
Web:

Erreichbarkeit:

Sonstige

Auf der Suche nach einem (Mehrgenerationen-)Wohnprojekt in Leipzig

Ansprechpartner:
Hans-Peter Fischer

Wir,
Sonja Franger, (62), Versicherungskauffrau im Ruhestand
und
Hans-Peter Fischer (66), Fzg.-Bau Ingenieur im Ruhestand,
leben seit 2003 in Wolfsburg zusammen und wollen in naher Zukunft nach Leipzig ziehen.

Wir sind beide sehr weltoffen, tolerant und beweglich, leben inzwischen im Ruhestand, aber nicht im Ruhe-Zustand!
Die Welt in der wir uns bewegen, ist uns nicht egal. Wir bringen mit: Viel Lebenserfahrung, Bereitschaft für Veränderungen, neue Ideen, handwerkliches Geschick, organisatorische Fähigkeiten, Humor und was man sonst noch so an Rüstzeug für ein erfülltes Leben braucht. Unser Denken ist konstruktiv und lösungsorientiert!

Kontaktdaten:
Tel.: fon: +49 (0)5363 / 707 666 mobil: +49 (0)171 / 24 11 643
E-Mail: hans-peter.fischer@wolfsburg.de
Web:

Erreichbarkeit:
Zielstellung/Anspruch…
• Altbau-Sanierung / ökologischer Neubau mit guter ÖPNV-Anbindung.
• Ziel ist es Bestandteil einer funktionierenden Hausgemeinschaft zu sein,
die aber auch den privaten, verpflichtungsfreien Rückzugsbereich garantiert!
• Wunsch Einzug-Termin: 2022 oder früher!

Arbeitskreis Integriertes Wohnen e.V.

Ansprechpartner:
Dr. Winfried Haas, Vorstandsvorsitzender

Der Verein ist gemeinnützig tätig in den Bereichen Altenhilfe und Wissenschaft und Forschung. Er ist Mitglied im Wohnbund e.V. - Verband zur Förderung wohnpolitischer Initiativen - und im Forum für Gemeinschaftliches Wohnen, Bundesvereinigung e.V.

Der Arbeitskreis ist Ansprechpartner insbesondere
- für neue Wohnformen im Alter,
- Unterstützung von Initiativen für gemeinschaftliche Wohnformen, Mehrgenerationen Wohnen, Inklusive Wohnformen, Wohnformen für Menschen mit Handikaps,
- Unterstützung/ Moderation von Initiativen bei Entwicklung von Wohnkonzepten, u.a. zu Gruppenbildung, Organisations- und Rechtsformen, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit …

Kontaktdaten:
Tel.:
E-Mail: akiw.leipzig@t-online.de
Web: www.einhaus-leipzig.de

Erreichbarkeit:
Per E-Mail